IT für Ärzte & Ärztinnen

Die IT (Informationstechnologie) spielt zunehmend eine wichtige Rolle in allen Lebensbereichen – und die Medizin ist da keine Ausnahme. Ärzt: innen und Gesundheitsverwalter: innen stehen vor zahlreichen Herausforderungen, von der Patientenverwaltung bis zur komplexen Diagnostik. IT-Lösungen können hier nicht nur die Effizienz steigern, sondern auch die Patientenversorgung verbessern. Im Folgenden gehen wir darauf ein, welche speziellen IT-Services für medizinische Praxen es gibt, welche zunehmend unerlässlich sind und worauf bei der Implementierung von IT für Ärzte und Ärztinnen geachtet werden sollte. 

4 Herausforderungen & IT Lösungen für Ärzte und Ärztinnen

In über 80 Prozent der Arztpraxen ist die Patientendokumentation laut IGES fast vollständig oder überwiegend digitalisiert. In den Vorjahren lag dieser Anteil im Durchschnitt noch bei knapp 73 Prozent. Besonders große oder ländliche Praxen mit vielen Patient: innen dokumentieren digital, so die Studie.  

Da die Auswahl an IT Lösungen folglich für Ärzte und Ärztinnen zunehmend wächst, kann es sicher manchmal ganz schön überfordernd sein, den Überblick zu behalten. Vor allem die Entscheidung, welche Technologie sinnvoll und unterstützend im Arbeitsalltag ist, kann sich als schwierig herausstellen. Wir schaffen Überblick über aktuelle Probleme und IT Lösungen für Ärzte und Ärztinnen. 

Problem 1: Patientendaten sicher verwalten

In einer Arztpraxis fallen täglich eine Menge sensibler Daten an. Ein sicheres und effizientes Datenmanagement ist daher unerlässlich. Von Patientenakten bis zu Diagnoseergebnissen – ein hochsicheres IT-System ist vor allem hinsichtlich der Datenschutzverordnung eine Grundvoraussetzung dafür, dass alle Daten geschützt aufbewahrt und dennoch einfach abgerufen werden können. 

IT Lösung: Elektronische Patientenakten (EPA)

Diese Software ermöglicht es, Patienteninformationen digital zu speichern und zu verwalten. Dadurch können Ärzt: innen und medizinisches Personal schnell auf relevante Daten zugreifen, was wiederum die Behandlungsqualität erhöht. Folgend eine kurze Gegenüberstellung von Vor- und Nachteilen der Lösung.

Einige Bedenken Nachteile betreffend können jedoch auch mithilfe von Technologien behoben werden, wie der folgende Punkt zeigt. Denn Technologien entwickeln sich immer mit bestehenden Problemen mit.

Problem 2: Datensicherheit 

Gerade der Aspekt der Datenschutzbedenken ist in der heutigen Zeit, in der Daten ein hohes Gut sind, stark nachvollziehbar. Glücklicherweise gibt es auch hier IT Lösungen für Ärzte und Ärztinnen, die helfen, Akten von Patienten und Patientinnen sicher zu speichern und vor unbefugtem Zugriff zu schützen.

IT Lösung: Cybersicherheitsmaßnahmen

Da wir wissen, wie verwirrend die Datenschutzthematik werden kann, bieten wir bei we-IT eine ausführliche Beratung diesbezüglich an, da wir durch langjährige Erfahrung in der Gesundheitsbranche verstanden haben, wie wichtig es ist, die Sicherung der Daten von Anfang an sorgfältig aufzubauen. Weitere Infos zum Thema IT-Sicherheit finden sich hier. Kontaktieren Sie uns gerne unverbindlich und wir stehen Ihnen beratend zur Seite. 

 Problem 3: Kommunikation zwischen Ärzt: innen und Fachabteilungen 

Die Abstimmung zwischen Ärzt: innen, Pflegekräften und Fachabteilungen ist entscheidend für die Patientenversorgung. Moderne Kommunikationslösungen können diesen Prozess wesentlich beschleunigen. So kann eine Arztpraxis IT Dienstleister beauftragen, um intern und extern reibungslose und effiziente Abläufe zu erschaffen. 

IT Lösung: Interne Kommunikationsplattformen 

Spezialisierte interne Chat- oder Messaging-Systeme können den Austausch zwischen Ärzt: innen und Fachabteilungen um einiges erleichtern und somit die Effizienz innerhalb von Prozessen steigern. Um einige Beispiele aus unserem Portfolio zu nennen, können dies E-Mail- und Messaging-Dienste, Videokonferenzlösungen oder gemeinschaftlich genutzte Plattformen wie Microsoft Teams sein, welche auf die Nutzung im Gesundheitswesen optimiert wurden.  

Problem 4: Abrechnung  

Vor allem hinsichtlich Abrechnungen gibt es häufig durch manuelle Fehler Zeitverzögerungen und je nach Komplexität der Vorgänge müssen verschiedene Regeln beachtet werden. Und selbst wenn eine Software installiert ist, müssen regelmäßige Updates und Wartungen vorgenommen werden, um die Systeme sicher und aktuell zu halten. 

IT Lösung: Praxismanagement-Software 

Softwarelösungen, die speziell für den medizinischen Bereich entwickelt wurden, können den Praxisalltag erheblich erleichtern. Von der Terminverwaltung über Rezeptausstellung bis hin zur Abrechnung – alles wird digitalisiert und automatisiert. Eine Cloud-Lösung für Abrechnungssoftware kann hier Abhilfe schaffen. Diese Fallstudie mit konkretem Beispiel der Umsetzung bei we-IT erläutert dies ausführlicher. 

Auswahl des richtigen IT-Dienstleisters für IT Service für Ärzte und Ärztinnen 

Mit zunehmender Nachfrage steigt natürlich auch das Angebot von IT Lösungen für Ärzte und Ärztinnen. Doch was beinhaltet ein guter IT-Service? Und welche Aspekte sollten bei der Auswahl von IT für Ärzt: innen betrachtet werden? 

Fachkenntnis im Gesundheitssektor 

Es ist wichtig, einen IT-Dienstleister zu wählen, der sich im Gesundheitssektor gut auskennt. Ein spezialisierter Arztpraxis IT Dienstleister hat das Know-how, um die Praxis erfolgreicher, sicherer und Patientenfreundlicher zu gestalten. Fragen Sie nach Referenzen und erkundigen Sie sich nach der Erfahrung des Anbieters im Umgang mit medizinischen Einrichtungen. 

Preis-Leistung-Verhältnis 

Ein guter Anbieter muss nicht immer der teuerste sein! Vergleichen Sie Angebote und achten Sie darauf, welche Leistungen im Preis inbegriffen sind. Manchmal lohnt sich jedoch dennoch eine etwas höhere Investition für einen langfristig guten Service und bessere Qualität.  

Wenn sich die IT-Kosten nach der Implementierung und Optimierung von diversen IT-Dienstleistung sammeln und summieren, gibt es auch die Option die gesamte IT-Abteilung einfach auszulagern. Wir bieten diesen Service an und helfen gerne jederzeit bei der Beratung die Thematik betreffend.  

Serviceverträge und Support 

Informieren Sie sich über die Serviceverträge des Anbieters. Ist ein 24/7-Support verfügbar? We-IT bietet diesen Service beispielsweise nach Absprache an. Wie schnell reagiert der Anbieter bei technischen Problemen? Diese Faktoren können im Ernstfall entscheidend sein und sollten vor Abschluss von Partnerschaften zwingend sorgfältig überprüft werden. 

Warum wir der richtige Anbieter sind 

 Wie zuvor erläutert, ist die Wahl des richtigen IT-Dienstleisters im medizinischen Kontext enorm wichtig. Wenn es um IT für Ärzte und Ärztinnen geht, ist we-IT nicht nur ein Anbieter, sondern ein Partner an Ihrer Seite. Ein erfahrener Arztpraxis IT-Dienstleister kann sicherstellen, dass die Praxis technologisch immer auf dem richtigen Stand ist. Wir wissen, dass hinter jeder technischen Entscheidung die Gesundheit und das Wohl von Patient: innen stehen. Bei uns sind Sie keine Nummer im System, sondern ein wichtiges Mitglied einer Gemeinschaft, die das gleiche Ziel verfolgt:  

 Exzellente Patientenversorgung durch innovative IT Lösungen. Wir setzen auf Vertrauen und Langfristigkeit. Unsere Expert: innen sind nicht nur technisch versiert, sondern verstehen auch die sensiblen Anforderungen des Gesundheitswesens. Mit we-IT wird nicht nur Qualität ausgewählt, sondern auch ein Gefühl der Sicherheit und Zuverlässigkeit, das im Medizinischen Voraussetzung sein sollte.